Aufruf an alle Schulen im Wahlkreis Heidelberg/Weinheim

Dr. Karl A. Lamers, Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Heidelberg/Weinheim, ruft alle Schüler seines Wahlkreises zur Teilnahme am diesjährigen „DenkT@g-Wettbewerb” der Konrad-Adenauer Stiftung auf.

Auf Initiative des ehemaligen Bundespräsidenten Roman Herzog wurde der 27. Januar – der Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Ausschwitz – zum offiziellen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus ernannt. Diesen Gedenktag nimmt die Konrad-Adenauer-Stiftung seit einigen Jahren zum Anlass, zu einem Jugendwettbewerb zu den Themen Nationalsozialismus und Schoah, aber auch zu aktuellen Formen von Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus aufzurufen. Die besten Projekte werden daraufhin am 27. Januar 2015 ausgezeichnet.
Gibt es an Schulklassen oder einzelne Schüler in meinem Wahlkreis, die sich auf besondere Weise mit diesen Themen auseinandersetzen möchten? Dann lädt Herr Dr. Karl A. Lamers Sie herzlich dazu ein, am DenkT@g-Wettbewerb 2014 aktiv mitzuwirken:

„Dieser Internetwettbewerb ist eine tolle Chance, junge Ideen in den Umgang mit der kollektiven Erinnerung an diesen wichtigen Teil der deutschen Geschichte einzubringen. Besonders die junge Generation steht vor der Herausforderung, die Erinnerung an die Verbrechen des Nationalsozialismus zu bewahren und neue Formen von Fremdenfeindlichkeit zu verhindern.”

Die Schülergruppen sind dabei in der Themengestaltung frei. Ziel ist die Gestaltung einer Internetseite, auf der das jeweilige Projekt vorgestellt wird. Nähere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.denktag.de; Einsendeschluss ist der 31.10.2014.