Dr. Karl A. Lamers MdB ermutigt Gastfamilie zu werden

Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Heidelberg/Weinheim Dr. Karl A. Lamers MdB sucht gemeinsam mit AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. Familien in der Region, die ab September 2013 einen internationalen Austauschschüler im Alter zwischen 15 und 18 Jahren für ein Schuljahr aufzunehmen. „Gastfamilien heißen nicht nur eine fremde Kultur im eigenen Zuhause willkommen, sie nehmen auch an der persönlichen Entwicklung ihres internationalen Gastkindes teil. Durch das gemeinsame Jahr entstehen so oft weltweite Freundschaften“, unterstützt Dr. Lamers die Idee des Gastfamilienprogramms von AFS.

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für Jugendaustausch und interkulturelles Lernen. Das Ziel von AFS ist es, die Entwicklung von interkulturellen Kompetenzen zu fördern und so die weltweite Toleranz und Völkerverständigung zu unterstützen.
Interessierte Familien können sich jetzt für das AFS-Gastfamilienprogramm bewerben. Wichtig sind Offenheit, Flexibilität und das Interesse an anderen Kulturen. Während des Aufenthalts werden die Familien von ehren- und hauptamtlichen AFS-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Region unterstützt.
AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. – www.afs.de