Dr. Karl A. Lamers MdB mit dem „Order of Honour“ Georgiens ausgezeichnet

Der Botschafter Georgiens, Prof. Dr. Lado Chanturia, überreichte Dr. Karl A. Lamers MdB den Orden in Berlin

Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Heidelberg/Weinheim, Dr. Karl A. Lamers, ist mit dem „Order of Honour” (Orden der Ehre) Georgiens ausgezeichnet worden. Im Rahmen der Verleihung in der Botschaft Georgiens in Berlin würdigte Georgiens Botschafter Prof. Dr. Lado Chanturia Dr. Lamers als hervorragenden Politiker und Freund Georgiens, der seine Loyalität und Unterstützung für Georgien oft unter Beweis gestellt habe.
Dr. Lamers, der sich seit Jahren intensiv mit Georgien befasst und das Land mehrfach besucht hat, sagte in seiner Dankesrede: „Ich habe den Weg Georgiens in den vergangenen Jahren intensiv begleitet. Insbesondere die Parlamentswahl am 1. Oktober 2012 und der friedliche Regierungswechsel haben mich sehr beeindruckt.”
Gerade im Hinblick auf die momentane Situation in der Ukraine sei es wichtiger denn je, als unabhängiger Staat eigene Entscheidungen zum Wohle des georgischen Volkes treffen zu können.

Der „Orden der Ehre” Georgiens, mit dem Dr. Lamers heute ausgezeichnet wurde, wird seit dem Jahr 1992 verliehen. Mit ihm werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße um den Aufbau und die Unabhängigkeit des georgischen Staates verdient gemacht haben.