Dr. Karl A. Lamers MdB nimmt Fackel des Peace Run am Deutschen Bundestag in Empfang

Dr. Karl A. Lamers mit Läufern des Peace Run am Deutschen Bundestag in Berlin

Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Heidelberg/Weinheim, Dr. Karl A. Lamers, hat am vergangenen Freitag in Berlin Läuferinnen und Läufer des Sri Chinmoy Oneness – Home Peace Run aus der ganzen Welt begrüßt.
„Es ist mit eine große Ehre, die Fackel dieses erdumspannenden Fackellaufes für einen Moment zu halten und so Teil dieses großartigen Projektes zu sein”, so Dr. Lamers.

Der 1987 durch Sri Chinmoy ins Leben gerufene Peace Run hat seit seinem Bestehen über 150 Länder durchquert und wirbt für Frieden und Völkerverständigung. Als ein Symbol der Harmonie tragen die Läufer eine brennende Fackel mit sich und reichen sie von Hand zu Hand weiter.

Bisherige Fackelträger waren u.a. Mutter Teresa, Nelson Mandela, Michail Gorbatschow und Carl Lewis.

„Der Peace Run ist ein tolles Projekt. Gerade in der jetzigen schwierigen Phase in der Ukraine oder auch im Irak erinnern uns die Läufer daran, wie wichtig ein harmonisches Miteinander der Kulturen und Völker ist. Ich wünsche den Läuferinnen und Läufern alles Gute und viel Kraft für den weiteren Streckenverlauf”, so der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Lamers.

In diesem Jahr führt der europäische Zweig des Fackellaufes von Lissabon nach Belgrad.