Dr. Karl A. Lamers MdB ruft zur Teilnahme am Ausbildungs-Ass auf

Der Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Heidelberg/Weinheim, Dr. Karl A. Lamers, wirbt für Ausbildungs-Ass. „Unser Ziel ist es, jedem Jugendlichen in unserem Land eine Chance auf eine gute Ausbildung zu ermöglichen.”, betont Dr. Karl A. Lamers. „Ohne Unternehmen und Initiativen, die sich mit Engagement und Herzblut dafür einsetzten, wäre das nicht möglich. Das Ausbildungs-Ass ist eine gute Möglichkeit, das Engagement zu würdigen und diese Unternehmen sowie Initiativen auszuzeichnen und bekannt zu machen. Ich kann deshalb nur dazu auffordern, die Chance zu nutzen und sich um diese Auszeichnung zu bewerben.”

Das Ausbildungs-Ass wird nun schon seit 18 Jahren verliehen und wird mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 15.000 Euro dotiert. Bewerben können sich Unternehmen und Handwerksbetriebe, die sich in hohem Maße für die Ausbildung einsetzten, sowie Schulen und Institutionen in Deutschland, die an außer-, überbetrieblichen oder schulischen Initiativen mitwirken. Einsendeschluss ist der 31. Juli, weitere Informationen gibt es unter www.ausbildungsass.de