Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers MdB ruft zur Bewerbung auf: Woche der Umwelt 2020

Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Heidelberg/Weinheim, Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers, macht auf die Woche der Umwelt 2020 aufmerksam, die am 9. und 10. Juni 2020 auf Einladung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) im Schloss Bellevue stattfindet. Ab sofort besteht die Möglichkeit, sich auf einen der 180 Ausstellungsplätze zu bewerben. Gesucht werden Projekte und Konzepte, die sich mit den Themen Klimaschutz, Energie, Ressourcen, gesellschaftlicher Wandel, Boden und Biodiversität, Mobilität und Verkehr sowie Bauen und Wohnen und zugehörigen Unterthemen beschäftigen. Es werden insbesondere auch Projekte gesucht, die gesellschaftliche Fragestellungen aufgreifen und Querbezüge zu den Themen Bildung und Kommunikation, globale und soziale Gerechtigkeit, Bevölkerungsentwicklung, Digitalisierung und Vernetzung sowie Finanzen und Geldanlage herstellen. „Die Woche der Umwelt bietet Ausstellern eine gute Gelegenheit, sich vor beeindruckender Kulisse mit ihren besten und innovativsten Projekten zu präsentieren. Darüber hinaus bietet sie eine großartige Plattform des Austauschs, der Inspiration und der Diskussion. Ich würde mich sehr freuen, auch Projekte aus meinem Wahlkreis dort zu sehen“, so Prof. h. c. Dr. Lamers. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2019.