Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers MdB ruft zur Teilnahme am Deutschen Kita-Preis auf

Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Heidelberg/Weinheim, Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers, ruft Kindertageseinrichtungen und lokale Bündnisse zur Teilnahme am Deutschen Kita-Preis auf. Unter dem Motto „Qualität hat viele Gesichter“ kann jede Kita und jede lokale Initiative in Deutschland mitmachen, die sich für gute Aufwachsbedingungen von Kita-Kindern einsetzt. „Ich würde mich sehr freuen, wenn eine Kita oder Einrichtung aus meinem Wahlkreis für ihr Engagement im Umgang mit den Herausforderungen in der frühkindlichen Bildung ausgezeichnet wird“, so Prof. h. c. Dr. Lamers. Der Preis wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung vergeben und ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert. In den Kategorien „Kita des Jahres“ und „Lokales Bündnis des Jahres“ erhalten die Erstplatzierten ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro. Zudem werden pro Kategorie vier Zweitplazierte mit jeweils 10.000 Euro ausgezeichnet. Interessierte können sich bis zum 18. August 2019 bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.deutscher-kita-preis.de.