Wahlkreis

Klicken Sie auf eine Region rechts in der Karte um Informationen zur jeweiligen Gemeinde zu erhalten.

Laudenbach

Fläche: 10,29 km²
Bevölkerung: 6.097
Bürgermeister: Hermann Lenz
Laudenbach

Hemsbach

Fläche: 12,86 km²
Bevölkerung: 12.050
Bürgermeister: Jürgen Kirchner
Hemsbach

Weinheim

Fläche: 58,11 km²
Bevölkerung: 44.797
Oberbürgermeister: Heiner Bernhard
Weinheim

Heddesheim

Fläche: 14,71 km²
Bevölkerung: 11.199
Bürgermeister: Michael Kessler
Heddesheim

Hirschberg an der Bergstraße

Fläche: 12,35 km²
Bevölkerung: 9.647
Bürgermeister: Manuel Just
Hirschberg an der Bergstraße

Ladenburg

Fläche: 19 km²
Bevölkerung: 11.420
Bürgermeister: Stefan Schmutz
Ladenburg

Schriesheim

Fläche: 31,62 km²
Bevölkerung: 14.901
Bürgermeister: Hansjörg Höfer
Schriesheim

Dossenheim

Fläche: 14,16 km²
Bevölkerung: 12.504
Bürgermeister: Hans Lorenz
Dossenheim

Edingen-Neckarhausen

Fläche: 12,04 km²
Bevölkerung: 13.959
Bürgermeister: Simon Michler
Edingen-Neckarhausen

Eppelheim

Fläche: 5,7 km²
Bevölkerung: 15.177
Bürgermeister: Patricia Rebmann
Eppelheim

Stadtkreis Heidelberg

Fläche: 108,84 km2
Einwohner: 156.267
Oberbürgermeister: Prof. Dr. Eckart Würzner
Heidelberg

Ilvesheim

Fläche: 5,89 km2
Einwohner: 7.996
Bürgermeister: Andreas Metz
Ilvesheim

Zum Bundestagswahlkreis 274 Heidelberg/ Weinheim gehören der Stadtkreis Heidelberg sowie die Städte und Gemeinden Dossenheim, Edingen-Neckarhausen, Eppelheim, Heddesheim, Hemsbach, Hirschberg an der Bergstrasse, Ilvesheim, Ladenburg, Laudenbach, Schriesheim und Weinheim. Bei der letzten Bundestagswahl waren 211.807 Einwohner wahlberechtigt.

Ich bin glücklich, diesen Wahlkreis vertreten zu dürfen, ist er doch sicher eine der vielfältigsten Regionen Deutschlands.

Als Teil der Metropolregion Rhein-Neckar zeichnet sich der Wahlkreis durch eine hervorragende Infrastruktur aus und gehört zu den bedeutendsten Wirtschaftsstandorten Deutschlands. Große Konzerne, Weltmarktführer und traditionsreiche Familienunternehmen sind hier zu Hause. In ganz entscheidendem Maße lebt die Region aber auch von einem starken Mittelstand.

Der Schlüssel für eine hervorragende wirtschaftliche Entwicklung ist Bildung. Auch hier ist die Region gut aufgestellt. Heidelberg ist weltweit anerkannt als Zentrum für Forschung und Entwicklung.

Die Region ist jedoch nicht nur als Wirtschafts- und Bildungsstandort bekannt, sondern zeichnet sich auch durch einen hohen Freizeit- und Erholungswert aus. Egal ob man die erholsame Ruhe des Odenwalds genießen möchte, am Neckarufer entlang spaziert oder im Heddesheimer Badesee Abkühlung sucht – Möglichkeiten gibt es genug.

Auch kulturell hat der Wahlkreis einiges zu bieten. Nicht nur das Heidelberger Schloss zieht Jahr für Jahr tausende Touristen an, auch die historischen Altstädte in Weinheim und Ladenburg oder die Schriesheimer Strahlenburg sind über die Region hinaus bekannt. Vergessen darf man natürlich auch die kulinarischen Genüsse nicht, ist die Region doch für Spargel und Wein bekannt. Und zum Nachtisch? Einen Heidelberger Studentenkuss!