Herzlich Willkommen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers

herzlich willkommen auf meiner Homepage! Über Ihr Interesse freue ich mich sehr. Seit 1994 gehöre ich dem Deutschen Bundestag an. Dies ist für mich Ehre, Herausforderung und Verpflichtung. Das damit verbundene Vertrauen war und ist zugleich Ansporn für mich, Ihre Interessen und die Anliegen unserer Region engagiert in Berlin zu vertreten.

Auf den folgenden Seiten möchte ich Sie über meine Arbeit in Berlin und im Wahlkreis informieren. Darüber hinaus finden Sie alles Wichtige über die Arbeitsweise und Funktionen des Deutschen Bundestages, mein internationales Engagement sowie Besuche im Bundestag.

Meine Veranstaltungsberichte und Pressemitteilungen informieren Sie über die aktuellen politischen Themen. Falls Sie Anregungen oder Fragen haben, lassen Sie es mich bitte wissen, gerne helfen mein Team und ich Ihnen weiter. Bitte zögern Sie nicht, mir zu schreiben, denn unsere Demokratie lebt von aktiven und engagierten Bürgerinnen und Bürgern.

Herzliche Grüße


Aktuelles

Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers MdB begrüßt Wirtschaftsjunior im Bundestag

Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Heidelberg/Weinheim, Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers, hat auch in diesem Jahr am Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren Deutschland mit dem Deutschen Bundestag teilgenommen. Unter dem Motto „Junge Wirtschaft trifft Politik“ hat ihn in diesem Jahr Sascha Schmitt bei seiner parlamentarischen Arbeit begleitet. „Ich freue mich sehr, dieses Projekt unterstützen zu können, um den Austausch zwischen Wirtschaft und Politik zu fördern. Der persönliche Dialog ist für beide Seiten wertvoll“, so Prof. h. c. Dr. Lamers. Am diesjährigen Know-how-Transfer, der in diesem Jahr bereits zum 24. Mal stattfindet, nahmen über 200 junge Wirtschaftsvertreter aus ganz Deutschland teil. Auf dem einwöchigen Programm standen Gespräche mit den Fraktionsvorsitzenden, ein Austausch mit dem estnischen Botschafter sowie die Teilnahme an einer Plenarsitzung. Eine kurze Begegnung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel rundete das Ganze ab. Für Sascha Schmitt, der als Lead Business Development Manager bei ABB arbeitet, war es eine spannende und informative Woche: „Für mich war es interessant, einen vertieften Einblick in die politische Arbeit hier in Berlin und dabei auch insbesondere in die eines Bundestagsabgeordneten zu gewinnen. Das gilt auch für das ausführliche und belebende Gespräch mit Herrn Prof. h. c. Dr. Lamers und die Termine, zu denen ich ihn begleiten durfte“, so Schmitt.

/ Allgemein, News

Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers MdB ruft zur Teilnahme auf: „Tag der kleinen Forscher“

Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Heidelberg/Weinheim, Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers, ruft Kitas, Horte und Grundschulen zur Teilnahme am „Tag der kleinen Forscher“ 2018 auf. Unter dem Motto „Entdeck, was sich bewegt“ erkunden Mädchen und Jungen, was um sie herum kullert, kriecht oder flattert. Der bundesweite Mitmachtag findet in diesem Jahr am 21. Juni 2018 statt. „Ich ermutige alle Kitas, Horte und Grundschulen meines Wahlkreises, an diesem Aktionstag teilzunehmen und Projekte durchzuführen“, so Prof. h. c. Dr. Lamers. Die gemeinnützige Stiftung „Das Haus der kleinen Forscher“ setzt sich seit mehr als zehn Jahren für frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ein und feiert seit 2009 jährlich den „Tag der kleinen Forscher“. Informationen rund um den bundesweiten Mitmachtag finden Sie im Internet unter www.tag-der-kleinen-forscher.de. Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie mit!

/ Allgemein, News

Reise nach Vilnius

Auf Einladung der Mykolas Romeris Universität in Vilnius hat Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers MdB in der vergangenen Woche einen Impulsvortrag über die NATO vor dem Gipfel in Brüssel am 11./12. Juli gehalten. Anschließend folgte eine lebhafte Diskussion: Auf dem Podium saßen die frühere Verteidigungsministerin und derzeitige Leiterin der litauischen Delegation im NATO-Parlament, Rasa Juknevičienė, der Europaabgeordnete Petras Auštrevičius, Robertas Sapronas, Direktor im litauischen Verteidigungsministerium und Marius Laurinavicius, Chefanalyst des Policy Analysis Instituts in Vilnius. Sehr gefreut habe ich mich auch, dass der Rektor der Universität Prof. Dr. Algirdas Monkevičius und die Vize-Rektorin Prof. Inga Žalėnienė an der Veranstaltung teilnahmen. Besonders bedanken möchte sich Prof. h. c. Dr. Lamers bei Prof. Virgis Valentinavičius für die Moderation und die Organisation der Veranstaltung. Zurück aus Vilnius ging es direkt zum Jubiläumskonzert der Stadtkapelle Ladenburg in die Lobdengauhalle.

/ Allgemein, News

Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers MdB ruft zur Teilnahme auf: Innovative Projekte für den Deutschen Mobilitätspreis gesucht

Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Heidelberg/Weinheim, Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers, ruft zur Teilnahme am Deutschen Mobilitätspreis unter dem Motto „Intelligent unterwegs – Innovationen für eine nachhaltige Mobilität“ auf. Gesucht werden zehn Best-Practice-Projekte, die mit Hilfe der Digitalisierung dafür sorgen, dass Verkehr und Logistik ökologisch verträglich, sozial ausgewogen und ökonomisch tragfähig sind. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) zeigen mit dem Wettbewerb bereits im dritten Jahr die Potenziale digitaler Lösungen für die Mobilität der Zukunft auf. „Auch im Verkehrsbereich bietet die Digitalisierung eine großartige Chance. Ich würde mich sehr freuen, wenn ein Bewerber mit seiner digitalen Innovationsidee aus meinem Wahlkreis kommt“, so Lamers. Unternehmen, Start-ups, Städte und Gemeinden, Universitäten, Forschungsinstitutionen und andere Organisationen mit Sitz in Deutschland reichen ihre Bewerbung bis einschließlich 28. Mai 2018 unter www.deutscher-mobilitätspreis.de ein. Die Sieger werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im BMVI in Berlin geehrt.

/ Allgemein, News

Besuch aus dem Wahlkreis in Berlin

Besuch der Reichstagskuppel

Ganz besonders hat es mich gefreut, eine Besuchergruppe aus meinem Wahlkreis Heidelberg/Weinheim in Berlin begrüßen zu dürfen. Gerade eben konnte ich die Besucher im Reichstag empfangen. In meinem Vortrag habe ich über die aktuelle politische Lage in Deutschland und in der Welt gesprochen. Auf dem Programm standen u.a. auch der Besuch einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages, der Besuch der chinesischen Botschaft und eine Schifffahrt. Die Begegnungen und die Gespräche haben mir sehr viel Freude bereitet; ich wünsche den Besuchern eine gute Heimfahrt zurück in den Wahlkreis. (mehr …)

/ Allgemein, News

Weitere Meldungen >