Bruni

Prof. Dr. Eckart Würzner alter und neuer Oberbürgermeister von Heidelberg

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, lieber Eckart, meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu Deinem überragenden Wahlergebnis. Du hast es wieder geschafft – Du bist und bleibst Oberbürgermeister unserer wunderschönen lebendigen Stadt Heidelberg, die Du schon 16 Jahre sehr erfolgreich geprägt hast. Die Bürgerinnen und Bürger haben mit ihrem klaren Votum für Dich kraftvoll zum Ausdruck gebracht, dass sie …

Prof. Dr. Eckart Würzner alter und neuer Oberbürgermeister von Heidelberg Weiterlesen »

Der Vorstand nimmt bestürzt und sehr traurig Abschied von Dr. Jobst Wellensiek

Der Tod von Jobst Wellensiek hat uns tief erschüttert und innerlich betroffen gemacht. Er war ein wunderbarer Mensch, liebenswürdig, heiter und stets aufgeschlossen. Begegnungen mit ihm waren für uns immer wertvoll und inspirierend. Wir danken Jobst Wellensiek, dass er in unserer Stiftung von Beginn an aktiv im Vorstand mitgewirkt hat. Seine Ratschläge und Gedanken haben …

Der Vorstand nimmt bestürzt und sehr traurig Abschied von Dr. Jobst Wellensiek Weiterlesen »

Gedenkstunde zum Volkstrauertag 2022 auf dem Hauptfriedhof in Mannheim

Auf Einladung des Vorsitzenden des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Alexander Fleck, habe ich am Volkstrauertag auf dem Hauptfriedhof in Mannheim eine Rede gehalten – zum Gedenken der Toten der beiden großen Kriege des 20. Jahrhunderts sowie aller Opfer von Krieg und Gewalt überall auf der Welt. In meiner Ansprache habe ich dem Volksbund dafür gedankt, dass …

Gedenkstunde zum Volkstrauertag 2022 auf dem Hauptfriedhof in Mannheim Weiterlesen »

Glückwunsch zum Sieg im ersten Wahlgang

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Prof. Dr. Würzner, lieber Eckart, herzlichen Glückwunsch zu Deinem grandiosen Ergebnis im ersten Wahlgang zur OB-Wahl. Mit Deiner brillanten Bilanz Deiner bisherigen Tätigkeit als Oberbürgermeister unserer Stadt, mit Deinem Konzept, Deinen Visionen für die Zukunft und einem leidenschaftlich geführten Wahlkampf hast Du die Menschen in Heidelberg erreicht und für Dich gewinnen …

Glückwunsch zum Sieg im ersten Wahlgang Weiterlesen »

Einweihung/Eröffnung des Honorarkonsulats der Republik Estland in Baden-Württemberg

Ich freue mich, dass wir in Anwesenheit vieler Ehrengäste jetzt das Honorarkonsulat der Republik Estland in Heidelberg ganz offiziell eröffnen konnten – im Großen Rathaussaal der Stadt Heidelberg.Als neuer Honorarkonsul Estlands für unser schönes Bundesland Baden-Württemberg möchte ich unsere beiden Länder näher zusammenbringen und meinen Beitrag leisten, dass sich die Bürgerinnen und Bürger wirtschaftlich, sozial …

Einweihung/Eröffnung des Honorarkonsulats der Republik Estland in Baden-Württemberg Weiterlesen »

Die Gewinner des Wettbewerbs 2022 der Dr. Lamers Friedens-Stiftung wurden in Vilnius bekannt gegeben und ausgezeichnet!

Bei der Eröffnungsfeier des Schuljahres am 1. September 2022 wurden MRU-Studenten und Gewinner des Wettbewerbs 2022 der Dr. Lamers Friedens-Stiftung durch Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers ausgezeichnet. Der erste Preis – 1.000 Euro – gewann Ivanna Horaichuk; Vladimir Komarnickis gewann den zweiten Platz und 600 Euro; der dritte Preis – 400 Euro – …

Die Gewinner des Wettbewerbs 2022 der Dr. Lamers Friedens-Stiftung wurden in Vilnius bekannt gegeben und ausgezeichnet! Weiterlesen »

Ich bin traurig über den Tod des früheren Präsidenten der Sowjetunion, Michail Gorbatschow!

Meine letzte persönliche Begegnung mit dem früheren Präsidenten der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, war anlässlich des 30. Jahrestages des Falls der Berliner Mauer, wo ich ihm für seine großen historischen Verdienste gedankt habe. „Präsident Gorbatschow hat sich dem Freiheitsdrang der Menschen nicht entgegengestellt, als sie mit Kerzen in der Hand für den Frieden aufgestanden sind. Gemeinsam …

Ich bin traurig über den Tod des früheren Präsidenten der Sowjetunion, Michail Gorbatschow! Weiterlesen »

„Alle wollen in Frieden leben und lieben“

Der Gründer und Leiter des Knabenchors St. Petersburg, Wladin Ptscholkin, besucht seinen Freund, den renommierten Dirigenten Volker Schneider aus Hirschberg. Für mich ein bewegendes Gespräch, zudem ich eingeladen war.

„Nicht verzagen, Lamers fragen“

Ex-CDU-Bundestagsabgeordneter ermöglichte Schülern doch noch deutsch-tansanische Begegnung os. Ein Dreivierteljahr hatten die Tansania-AG der Elisabeth-von-ThaddenSchule in Wieblingen und der GermanClub der Ihanja Technical School in Tansania auf ihre Begegnung in Heidelberghingearbeitet, dann drohte sie doch nochzu scheitern. Aufgrund vieler bürokratischer Widrigkeiten war die Zeit für dieErteilung der Visa plötzlich so knapp geworden, dass die lang …

„Nicht verzagen, Lamers fragen“ Weiterlesen »